Der Brillenshop der Optiker wird Realität

besser aussehen mit und ohne Brille
besser (aus)sehen, die Zeitschrift für Brillenmode
besser-aus-sehen, das gemeinsame Portal von Optikern
besser-aus-sehen, der Brillenshop Ihres Fachoptikers (je Postleitzahl 1 Optiker)

Neues Wimmelbuch an Kita übergeben

Brillen-Mosqua schenkt allen Kitas in Ludwigsburg das neue Wimmelbuch

„In Ludwigsburg wimmelts“ an Kita übergeben

Gruppenbild Brillen Mosqua

SKUGGA Technology: The Future is Here

The Swedish innovators advance SKUGGA ‘SMART GLASSES’ tech platform for fashion and design brands    

Stockholm, Sweden SKUGGA Technology AB, the Stockholm-based tech company, has created an industry leading smart miniaturised eyewear module, designed specifically for eyewear fashion brands as a perfect partner for their unique aesthetic.    

SILMO Paris 2021: Ein Wiedersehen im September

Teaser zur SILMO 2021

Brille & Co 2021

SILMO Academy vergibt Forschungsstipendium

Die SILMO Academy vergibt dieses Jahr wieder ein Forschungsstipendium (über 10.000 €). Gerne würden wir auch die Teilnahme deutscher Teams/ Projekte fördern. Die Anmeldung für Forschungsteams und Projekte ist bis zum 2. September 2021 möglich.
Eine PDF-Datei mit den entsprechenden Informationen (Französisch und Englisch) finden Sie hier.
 

SILMO Paris 2021: Endlich ein Wiedersehen im September!

Zwei Jahre ohne eine physische Veranstaltung, zwei Jahre, in denen wir in virtuellen Katalogen geblättert und uns nur per Videokonferenz gesehen haben. Das ist eine lange Zeit – zu lange!
Die gesamte Branche freut sich auf ein Wiedersehen auf der SILMO Paris, der internationalen Fachmesse für Augenoptik und Brillenmode im Herbst.

Brillenhandwerk aus dem Nordschwarzwald

HOYA klärt auf: Kurzsichtigkeit bei Kindern nimmt zu – was wirklich helfen kann

 
(press1) – Der Brillenglashersteller HOYA und Augenarzt Dr. Hakan Kaymak zeigen, warum Myopie bei Kindern zunimmt, wie man sie erkennt und wie sich ihr entgegenwirken lässt
 

Gleitsichtbrillen nicht online bestellen!

So lautetet das unmissverständliche Fazit der WDR Verbrauchersendung "Haushalts-Check". In einer ungewöhnlich kompetenten und sehr gründlich recherchierten Sendung werden die Verbraucher über Grenzen des Machbaren im Internethandel hingewiesen. Insbesondere was die teuren Gleitsichtbrillen angeht steht am Ende der Sendung eine klare Warnung im Zentrum, trage diese Brille nicht, sie kann gefährlich sein. Die geprüften Optiker geben in der Summe ein sehr gutes Bild ab.

Seiten

besser-aus-sehen RSS abonnieren